Birgit Braun

begleitet Unternehmen beim Aufbau eines QM-Systems und bei dessen Zertifizierung bzw. Re-Zertifizierung.

“Erfolgreich ist meine Arbeit vor allem dadurch, dass ich die Beschäftigten für den Prozess begeistere und überall dort Sand aus dem Getriebe nehme, wo es menschelt.”

Treffen Sie heute die vorbeugenden Maßnahmen für die
Gefährdungsbeurteilung psychologische Belastungen!

Es ist für mich eine Herzensangelegenheit, die Potenzialentfaltung
in Unternehmen zu fördern.

Unternehmende

  • Sie arbeiten an Ihrem Unternehmen
  • Mehr Freiräume, um den Markt zu beobachten
  • Spaß tut auch Chefs gut
  • Potentiale erkennen und sofort umsetzen
  • Sie produzieren eine hohe Qualität – ich helfe Ihnen zum Sigel
  • Abläufe sind im gesamten Unternehmen bekannt
  • Senken Sie Ihre Kosten
  • Freuen Sie sich an gesunden, engagierten Mitarbeitenden

Mitarbeitende

  • Kreative Mitarbeiter produzieren mehr Gewinn
  • Engagierte Mitarbeitende fühlen sich wohl
  • Mitarbeitende bleiben im Unternehmen, weil sie sich wohlfühlen
  • Geschulte Mitarbeitende erkennen Marktentwicklungen und finden Lösungen
  • Durch Mitsprache und Freiraum entfalten Sie ihr Potential
  • Freude reduziert die psychische Belastung “Arbeitest du für Porsche oder legst du täglich eine Bremse in den Karton? – Zitat von Tobias Beck

Zertifizierung

Birgit Braun

Ihre Expertin, wenn es um Ordnen – Optimieren und Organisieren im Unternehmen geht!

Dabei begleitete ich Unternehmen zur Zertifizierung und Rezertifizierung im Qualitätsmanagement und bin auch dazu ausgebildet, im Auftrag von Prüforganisationen Zertifizierungen und Rezertifizierungen abzunehmen.

Wenn Sie möchten, dass

  • Prozessabläufe gleich normkonform dokumentiert werden,
  • Dass Ihre gesamten Abläufe so strukturiert sind, dass Sie im Konfliktfall kaum angreifbar sind,
  • Sie sich schlicht weg sicher sein können, dass Ihr Unternehmen auf einem qualitativ sehr hohen Niveau bewegt.

Geschäftszweige entstehen durch Ideen – Die unterschiedlichen Sichtweisen sowie die offenen Gespräche geben neue Impulse, die zu Produkten führen.

  • Businesspläne bleiben wichtig, aber die Visualisierung der Businesspläne macht den Unterschied…
  • Querdenken – jede Sichtachse gibt weitere Hinweise für die Konkretisierung neuer Herausforderungen
  • Managementsysteme in Kombination mit verschiedenen Normen vervollständigen die Prozessabläufe und optimieren ganzheitlich
  • Datenschutz – ist ab 2018 ein Thema, das besondere Beachtung finden muss
  • Konflikte in allen Bereichen lassen sich schnell entschärfen, wenn die Wechselwirkung in den Prozessen genauestens dokumentiert ist.

Audits und Prozessoptimierung

  • Hier ist meine zentrale Aufgabe, auf die jeweilige Wechselwirkung zu achten
  • Zuhören und hinhören ist ebenfalls sehr wichtig
  • Ist alles stimmig
  • Sind die Wechselwirkungen nahtlos
  • Wie geht es den Menschen
  • Können sie sich öffnen
  • Sind sie imstande, Veränderungen wahrzunehmen und zu handeln

Das ist der umfangreichste und somit kostspieligste Teil.
Es betrifft alles von der Entscheiderebene bis hin zur Belegebene.

  • Diplomatie, um den Kunden zu behalten
  • Durchsetzungsmethoden bei inakzeptablen Gesprächen
  • Wie bekomme ich schnell meine Kraft zurück?
  • Information an Kunden sind ebenfalls wichtige Aspekte wie die Vorbereitung von Freigaben an Kunden
  • Nachverfolgbarkeit bis zur Belegebene
  • Wie motiviert und achtsam reagieren die Mitarbeitenden, wenn ihnen etwas auffällt?
  • Wird ihnen zugehört und genau hingehört, wenn etwas optimiert werden muss?
  • Matrix, Mitarbeiterunterweisung …
  • Arbeiten und Ideen mit allen Sinnen ausarbeiten
  • Etc.
  • Sind die Prozessbeschreibungen optimiert und vollständig?
  • Greifen wirklich alle Wechselwirkungen wie passende Zahnräder zu- und ineinander?
  • Ist die Dokumentation lückenlos, um möglichst alle Konflikte außergerichtlich lösen zu können?
  • Wurden alle mitgeltenden Unterlagen erstellt?
  • Welche Normen greifen zusätzlich und was kann integriert werden?
  • Kundeninformationen – wie erhalte, dokumentiere und setze ich diese wertvollen Informationen um?
  • Mitarbeiterschulung – welche offenen Fragen hemmen die Mitarbeitenden?
  • Begleitung bei Rollenkonflikten
  • Passende Rhetorik
nehmen Sie Kontakt mit mir auf!