Zertifizierungen und Rezertifizierungen

Zertifizierte Unternehmen gibt es immer mehr und es spielt eine unbedeutende Rolle, ob die Geschäftsführenden sich freiwillig für eine Zertifizierung entscheiden oder ob es von den Vertragsparteien gefordert wird.

  • Struktur im Unternehmen – Die Normen geben Richtlinien bzw. Impulse vor, die Sie für die Struktur im Unternehmen brauchen. Durch die Dokumentation sind Wiederholungsfehler genauer erkennbar.
    • Durch die Struktur können individuell wichtige Kennzahlen festgelegt werden, die unverzüglich signalisieren und erkennen lassen, was sich verändert…
  • Ich sorge für Sicherheit und Ruhe, weil ich die Mitarbeitenden auch dabei sensibilisiere, wie sie mit schwierigen Mitarbeitenden bzw. Vorgesetzen trotzdem die TOP-Leistung bringen, die die Kunden bezahlen…
  • Das steckt an und inspiriert – selbst Schüler/Innen ab der 6ten klasse, erkennen die Vorteile eines gelebten Qualitätsmanagement. Sie arbeiten selbstständiger und unterstützen sich gut gegenseitig. Sie erkennen, was sie gut können und was sie von anderen lernen können. Dadurch hat sich der Notendurchschnitt gehoben. Beispiel: Gymnasiasten erzielten einen Notendurchschnitt von 1,4 und sehr oft Durchschnitte unter 2,0.
nehmen Sie Kontakt mit mir auf!